startseite -> Patenschaften

 

NURI

nuri
Geschlecht: Rüde
Geboren: Oktober 2016
Schulterhöhe: 50 - 55 cm
November 2018
Nuri braucht jetzt unbedingt ein Zuhause, er entwickelt sich leider "rückwärts": der ehemals so offene und fröhliche Junghund zieht sich zurück von den Menschen und wird etwas unsicherer. Er kam als Baby, hat nie etwas anderes als das Tierheim kennengelernt und verharrt in seiner Welt. Das ist aber viel zu schaden, denn wir sind uns sicher, dass aus ihm ein richtiger Seelenhund werden könnte. Er ist ruhig, spielt aber gerne mit seinen Hundekumpels im Freilauf. Er kommt gerne mal an, lässt sich kurz streicheln, aber dann ist er wieder auf Abstand. Im Juli hatten wir versucht, ihm mal ein Halsband anzulegen, das war gruselig hoch drei.
Wir sind jedoch sicher, dass er sich bei geduldigen Menschen schnell wieder vorwärts entwickeln wird.
Bitte unbedingt auch diesen Text lesen

Februar 2018
Nuri ist so ein freundlicher, bildhübscher Kerl, er mag Menschen sehr und hätte gerne eine eigene Familie. Auch mit seinen Hundekumpels kommt er prima zurecht. Er ist anpassungsfähig, daher könnte er gut als Zweithund vermittelt werden.

Februar 2017
Nuri ist ein freundlicher kleiner Kerl, zwar etwas zurückhaltend aber mutig genug um so nahe zu kommen, dass man ihn streicheln kann. Er tobt gerne ausgelassen mit seinen Hundefreunden herum und rutscht dabei auch schon mal auf dem Eis aus.
Nuri kann sicherlich ein toller Familienhund werden, wenn man ihm genügend Zeit lässt, sich einzugewöhnen. Er ist kein "Hoppla-da-bin-ich-Hund", sondern schaut sich alles erstmal genau an.

Wie die meisten Welpen, die in ihrer wichtigsten Sozialisierungsphase bis zum Alter von circa 4 Monaten in einem Tierheim aufwachsen, ohne ständigen engen Kontakt zu Menschen, braucht er etwas Zeit, um sich an das Leben in einem Haus bei einer Familie zu gewöhnen. Meist sind sie nicht auf Anhieb stubenrein, fürchten sich vor vielen "normalen" Dingen des menschlichen Alltags, doch Nuri ist einer, der sicherlich schnell lernen kann, was harmlos ist und was nicht.

Einen Vorteil hat sein Leben im Hunderudel: Er ist mit Artgenossen bestens sozialisiert, versteht die internationale Hundesprache und hat gerne Hundekumpels.


Am 10. Dezember
wurden vier Welpen in Ditrau in der Nähe der Pension gefunden, ca. 500 m von unserem Tierheim entfernt. Nelson, Nuri, Nuria und Nukka sind freundliche kleine Welpen.

weitere Informationen folgen ...

Nuri hat eine Patin: Kerstin K. sorgt für ihn

Taufpate: Eric C.

November 2018


nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

Februar 2018

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

Februar 2017

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

nuri

 

Dezember 2016

nuri

 

nuri

 

Dezember 2016

 

n-welpen

 

n-welpen

 

 

^nach oben

< zurück


© Initiative KarpatenStreuner, 2018. Impressum    Datenschutzerklärung
Alle Texte, Fotos und Videos sind durch Copyright geschützt!
Kopieren, Vervielfältigen und Weiterverwenden (auch auszugsweise) ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht erlaubt.