startseite -> Patenschaften

 

LORD

Lord
Geschlecht: Rüde, kastriert
Geboren: ca. 2012
Schulterhöhe: ca. 65 cm

Februar 2016
Lord ist und bleibt ein Ein-Mann-Hund. Er lässt sich streicheln, wenn er einen kennt, aber das muss er nicht haben. Er hat seinen Menschen. Er ist ebenso wie Max und Brutus "Levente's Hund"

April 2015
Lord ist auf unser neues Gelände in Ditrau umgezogen und widmet sich dort weiterhin sehr eifrig seiner Aufgabe als Wachhund.

Januar 2015
Lord lebt derzeit noch auf unserem ehemaligen Gelände in Gheorgheni, wo er zusammen mit Max und Brutus die verbliebenen Materialien, wie Zäune, Gatter, Hundehütten bewacht. Natürlich wird er dort regelmäßig gut versorgt. Wir werden ihn sobald wie möglich auf unser eigenes Gelände mit Gnadenhof und Kastrationsstation bringen, wo er in Ruhe nach seiner Art leben und als Wachhund arbeiten darf.

August 2014
Menschen, die er kennt, lässt er in seine Nähe, aber er ist weiterhin unberechenbar.

Mai 2012
Lord ist ein kräftiger Rottweiler-Rüde und wurde von den Menschen nicht gut behandelt. Er war ein Kettenhund und sein Halsband war in der Haut eingewachsen und musste heraus operiert werden. Erst allmählich gewinnt er wieder Vertrauen in die menschliche Spezies, ist aber noch unberechenbar. Auch mit Artgenossen ist er nicht immer freundlich. Vermutlich war er von Welpenbeinen an alleine an seiner Kette, ein leider nicht seltenes Schicksal in Rumänien. Lord hat im Tierheim jetzt ein Aufgabe: Er gehört zu den Wachhunden, die nachts frei in bestimmten Bereichen des Geländes herumlaufen dürfen. Für ihn ist das Tierheim eine deutliche Verbesserung seines Lebens.

Lord wird nicht vermittelt!

Lord hat einen Paten: Mike P. sorgt für ihn!

 

lord

 

lord

 

lord

 

lord

 

Video von Lord auf Youtube

Lord

 

Lord

 

Lord

 

Lord

 

Lord

 

^nach oben

< zurück


© Initiative KarpatenStreuner, 2015. Impressum
Alle Texte, Fotos und Videos sind durch Copyright geschützt!
Kopieren, Vervielfältigen und Weiterverwenden (auch auszugsweise) ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht erlaubt.