Startseite -> Patenschaften

 

CONNOR

amanda
Geschlecht: Rüde, kastriert
Geboren: Mai 2017
Schulterhöhe: im Februar 2018: 46 cm, 13 kg
Februar 2018
die drei Brüder sehen sich sehr ähnlich, Connor ist derjenige mit der hellsten Nase. Alle drei sind recht schüchtern, und stehen auf der Schwelle wo sie sich entscheiden müssen, ob sie Menschen mögen oder vor ihnen fliehen. Noch sind sie zu beiden Seiten hin offen. Es wäre schön, wenn sie bald das Tierheim verlassen könnten um die Welt der Menschen kennezulernen. Es sind wunderschöne mittelgroße Hunde mit seidigem Fell, für die wir uns Menschen mit Hundeerfahrung und viel Geduld wünschen. Es kann durchaus längere Zeit dauern bis sich die hübschen Rüden in unserer welt zurecht finden.
CONNOR ist der Mutigste von den Dreien.

September 2017
Connor und seine beiden Brüder Yari und Nantha sind erst sehr kurz im Tierheim. Sie sind sehr ängstlich und ihre Namen sollen Mut und Stärke symbolisieren, damit aus ihnen selbstbewusste fröhliche Hunde werden können.

Connor (keltisch; Karft und Stärke)
Nantha ( althochdeutsch: mutig und kühn)
Yari, (indianisch: Stärke, Wille)

 

Connor sucht noch seine Paten
Taufpatin: Petra E.

 

connor

 

connor

 

connor

 

connor

 

connor

 

connor

 

September 2017

 

connor

 

^nach oben

< zurück


© Initiative KarpatenStreuner, 2018. Impressum    Datenschutzerklärung
Alle Texte, Fotos und Videos sind durch Copyright geschützt!
Kopieren, Vervielfältigen und Weiterverwenden (auch auszugsweise) ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht erlaubt.