Startseite -> Patenschaften

 

AKIRA

amanda
Geschlecht: Rüde
Geboren: Mai 2016
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Februar 2017
Akira ist zu einem schönen Rüden herangewachsen und ist ein Ausbund guter Laune. Man kann ihn kaum direkt fotografieren, schon fällt er einem um den Hals, wil begrüßen, spielen, herum albern. Er ist einfach "furchtbar" nett. Mit den anderen Hunden kommt er auch bestens klar, ist verspielt und weiss sich zu benehmen.

Mai 2016
Akira und seine Schwester Rookie wurden quasi in letzter Minute gerettet, die Fliegenlarven hatten sich schon daran gemacht, sie bei lebendigem Leib aufzufressen.

Ein feiger Unbekannter hatte insgesamt 5 neugeborene Welpen in den Bucini-Bergen in eine Jacke gewickelt und versucht sie in einem Bach zu ersäufen. Als die Hundebabies gefunden wurden, waren 2 schon tot, 3 mit Maden übersät. Eine junge Frau hat die erst wenige Tage alten Welpen gerettet und mit unendlich viel Liebe und Geduld von den Maden befreit und sie alle 2 Stunden gefüttert.

Als die Kleinen dann ca. 14 Tage alt waren, hat sie 2 der Welpen zu uns gebracht, da sie es selber zeitlich nicht mehr schafft sie zu versorgen. Ein Welpe konnte bei einer Freundin von ihr bleiben. Agota hat sie übernommen und pflegt sie weiterhin, später kommen sie ins Tierheim.

Sie haben sich recht gut entwickelt, bei der kleinen braunen Hündin ist ein Auge zerstört, das zweite Auge scheint beschränkt zu funktionieren.


 

Akira hat eine Patin, die ihm den Namen gegeben hat und auch weiterhin für ihn sorgt: Sabine K.

 

Juli 2017

akira

 

akira

 

akira

 

Februar 2017

akira

 

akira

 

akira

 

akira

 

akira

 

akira

 

akira

 

Oktober 2016

akira

 

akira

 

akira

 

Juni 2016

akira

 

akira

 

Mai 2016

 

akira

 

akira

 

akira

 

akira

 

akira

 

 

^nach oben

< zurück


© Initiative KarpatenStreuner, 2016. Impressum
Alle Texte, Fotos und Videos sind durch Copyright geschützt!
Kopieren, Vervielfältigen und Weiterverwenden (auch auszugsweise) ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht erlaubt.