Startseite -> Erfolge

 

EFFI (red nose)

Effi red nose, geboren im Mai 2012, hat ihre Menschen gefunden! Sie heisst jetzt FEE

 

effie

Effi mit Hunde-Freundin Ida

effi

 

effi

 

effi

 

Effi ist eins unserer Sorgenkinder. Schon bei dem Versuch sie zu kastrieren durch Nina Schöllhorn im Oktober 2012 stellte sich heraus, dass sie die Narkose nicht verträgt, Die OP musste notfallmäßig abgebrochen werden. So kam sie unkastriert zu uns. Lieder stellt sich sehr schnell heraus, dass sie zudem eine schwere Hüftgelenksdysplasie hat, die unbedingt operiert werden musste. Mit einer Inhalationsnarkose hat sie die OP gut überstanden. Daran schlossen sich mehrere Wochen Physiotherapie mit Unterwasserlaufband etc.  Es war eine schwere Zeit für die junge Hündin, sie hatte erst Schmerzen ohne Ende, doch sobald es ihr etwas besser ging, wollte sie so gerne mit den anderen Hunden spielen und toben, was sie natürlich nicht durfte.
Doch es war nicht nur schwer für Effi, es war auch eine anstrengende Zeit für ihr Pflegefrauchen.
In dieser schweren Zeit haben sich die beiden so eng aneinander gebunden, dass Effi, die jetzt Fee heisst, dort ihr Zuhause für immer gefunden hat. Danke an die weltbeste Hundepflegerin.
Die OP war insofern erfolgreich, dass die junge Hündin frei laufen kann, doch es wird nicht die letzte Behandlung gewesen sein. Immer wieder schreit sie bei unbedachten Bewegungen auf.
Auf dem unteren Bild kann Effi das erste Mal wieder laufen, nach einer langen Zeit an der Leine.

 

effi

 

Effi im März 2013

effi

 

effi

 

effi

 

 

Effi red nose im Februar 2013

Leider ist eine kleine Effi an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung gestorben. Zwei Effis, die noch leben sind nun deutlich zu unterscheiden: Eine hat eine schwarze Nase und die andere eine rosa Nase!
Vom Wesen sind sie gleich geblieben: Freundlich, fröhlich und sehr anhänglich, immer ganz nah bei Menschen ...

effi

 

Beide Effis und ihr Pfleger Attila, Effi black nose und Effi red nose.
Effi red nose darf demnächst das Tierheim verlassen. Jetzt sucht auch Effi black nose ein schönes freundliches Zuhause

beide Effis

 

Oktober 2012

Die Effis sind 3 kleine Hündinnen, die sich wie ein Ei dem anderen ähneln. Sie müssen Schwestern sein, und solange sie nicht mit Transpondern versehen sind, und mit verschiedenfarbigen Halsbändern - die im Zwinger jedoch nicht lange am Hund bleiben würden - kann man sie so gut wie nicht unterscheiden.
Alle drei sind menschenfreundlich, springen an einem hoch, und sind lustige verspielte Junghündinnen.

Effis

 

und noch einmal zwei Effis, die dritte ist die kleine Delilah

effis

 

^nach oben

< zurück


© Initiative KarpatenStreuner, 2015. Impressum
Alle Texte, Fotos und Videos sind durch Copyright geschützt!
Kopieren, Vervielfältigen und Weiterverwenden (auch auszugsweise) ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht erlaubt.