Startseite -> Erfolge

 

BUCINI

Hündin, geboren 2009, ist glücklich vermittelt

 

Bucini

 

Buc

 

Bucini hat uns eine E-MAil geschrieben: mir geht es sehr gut! Ich fühle in meiner neuen Familie, bei Renate, Reni, Svenja und Hagen Jochmann sehr wohl. Manchmal lasse ich noch die Zicke raushängen und tue so, als verstehe ich kein Deutsch. Hagen sagt mir dann schon einmal die Meinung. Mein Deutsch wird dann plötzlich sehr viel besser. Renate und Hagen sind für mich, mittlerweile schon echte Kumpel geworden. Bei Reni und Svenja benehme ich mich oft noch, etwas mehr als Rüpel. Aber ich bemühe mich, immer besser Deutsch zu verstehen! Damit ich auch Reni und Svenja besser verstehe. Wie geht es Ihnen allen? Schauen Sie sich bitte einmal die Bilder an. Die Bilder sind von meinem letzten Wochenende in Wuppertal. Mit Hagen und Renate darf ich auch schon für längere Zeit ohne Leine laufen. In meiner neuen Heimat sind viele Wiesen, Felder und Wälder. Das Essen ist ebenfalls super, ich versuche aber trotzdem, manchmal einen Regenwurm, oder eine Maus zu jagen und zu fressen. Danke an alle, daß Sie mich gerettet haben und das ich ein tolles neues Rudel bekommen habe. Mein neues Rudel ist mit mir sehr viel in der Natur unterwegs, ich kann dann Stöcke und Bälle jagen. Ich habe auch schon super Hundefreunde gefunden und Hagen gebeten, Ihnen ein paar Bilder zu senden. Bis zum nächsten mal.  
Liebe Grüße, von Bucini

 

buc

 

buc

 

buc

 

Bucini, immer ganz nah beim Menschen.

Im Oktober 2012 fanden wir Bucini im Tierheim Gheorgheni in einem alten Schuppen, in ziemlich verwahrlostem Zustand. Sie hatte eine große unversorgte schon ältere Wunde am Bauch, die wir erst einmal versorgt haben. Die Wunde stammte von einer Beisserei und hatte sich infiziert, aber sie wurde als "nicht so schlimm" beurteilt. Die kleine Hündin muss reichlich Schmerzen gehabt haben! Nach der Behandlung hatte sie beschlossen, sich uns anzuschließen. Sie lies uns nicht mehr aus den Augen, saß unter dem Auto, und so haben wir sie - da sie immerhin schon alle Impfungen hatte - einfach mitgenommen. Sie war unheimlich anhänglich und ging am Geschirr als hätte sie nie etwas anderes gemacht.

 

buc

 

buc

 

buc

 

buc

 

^nach oben

< zurück


© Initiative KarpatenStreuner, 2015. Impressum
Alle Texte, Fotos und Videos sind durch Copyright geschützt!
Kopieren, Vervielfältigen und Weiterverwenden (auch auszugsweise) ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht erlaubt.