Startseite -> Erfolge

 

VUKY

Hündin, geboren ca. 2014 hat ihr Traumzuhause gefunden

 

vuky

 

vuky

 

vuky

 

vuky

 

März 2016 in Ditrau

vuky

Fotos: Sylvia Bendel

März 2016

Vuky hat ihre Angst vor Menschen sehr schnell überwunden und genießt es, gestreichelt zu werden und mit den anderen Hunden frei zu laufen.

vuky

 

Februar 2016

 

vuky

 

Vuky haben wir Anfang Februar 2016 zusammen mit 5 anderen sehr verwahrlosten und unterernährten Hunden aus dem fürchterlichen Tierheim von Onesti übernommen. Dort wären sie sicherlich bald umgekommen:Csillag, Mica, Simon, Soare, Snow und Vuky. Jetzt sind sie bei uns, ihre körperlichen und seelischen Wunden können mit der Zeit heilen, sie werden gut gefüttert, gestreichelt, medizinisch versorgt. Sie werden zunehmen und das Fell wird wieder über die alten Narben wachsen. Und nach ein paar Wochen dürfen sie dann mit den anderen Hunden durch unseren großen Freilaufbereich toben und spielen.

Vuky ist zwar ängstlich, aber hat sehr schnell erkannt, dass gestreichelt werden auch schön sein kann. Wenn sich das jetzt in ihr verfestigt, wird sie sicherlich eine wunderschöne anhängliche Hündin. Wir sind gespannt, wie hübsch sie sein wird, wenn erstmal ihr Fell gewachsen ist und sie nicht mehr so klapperdürr sein wird.
Sie hatte einen Ohrclip als sie kam, aber keine erkennbare Kastrationsnarbe, Sie wurde jetzt durch unseren Tierarzt wirklich kastriert, und der Ohrclip entfernt, da sich das Loch entzündet hatte.

 

vuky

 

vuky

 

vuky

 

vuky

 

vuk

 

^nach oben

< zurück


© Initiative KarpatenStreuner, 2016. Impressum
Alle Texte, Fotos und Videos sind durch Copyright geschützt!
Kopieren, Vervielfältigen und Weiterverwenden (auch auszugsweise) ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht erlaubt.