HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN KARPATENSTREUNERN

28. Mai 2018

Öffentliche Kastrationsaktion im Tierschutzzentrum Ditrau für Hunde und Katzen aus Ditrau und Umgebung.
5. - bis 7. Juli

Gemeinsam mit GATE (Agota Jakab, Levente Kemenes) und Tierarzt Dr. Székely Lehel werden wir erneut eine öffentliche Kastrationsaktion durchführen. Es ist unsere dritte Aktion dieser Art in Ditrau. Die KAstration eines Hundes kostet 30 €, einer Katze 20 €. Wir brauchen Eure Hilfe!

Diesmal soll der Fokus auf der Versorgung und Kastration der Hunde und Katzen von Besitzern in Ditrau und Umgebung liegen, die sich oft die Kosten dafür kaum leisten können. Wir möchten die Menschen ansprechen, ihnen die Vorteile aufzeigen, sie hoffentlich überzeugen und natürlich aktiv helfen:

- durch Übernahme aller Kosten
- durch Fahrdienste, bzw. Abholung und Rücktransport operierter Tiere
- Impfungen, wenn nötig
- eventuelle kleinere Behandlungen wie Zahnsteinentfernung etc. 
- Weitergehende notwendige Behandlungen werden durch den Tierarzt zu einem anderen Zeitpunkt in seiner Praxis vorgenommen, auch da wollen wir die Menschen unterstützen so gut es geht.  weiterlesen und das Projekt unterstützen

 

kastra2018

 

11. April 2018

Wir vermitteln jetzt auch Karpatenstreuner an liebe Menschen in Deutschland, Österreich, Schweiz ...
Noch haben wir auf unserer Homepage dafür keine eigene Seite eingerichtet, doch auf den Patenschaftsseiten werden im Laufe der nächsten Wochen alle Hunde beschreiben, auch in Hinsicht auf ihre Vermittelbarkeit. Ausserdem stellen wir immer wieder unsere Hunde auf der öffentlichen Facebook-Seite ausführlich vor. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail:
karpatenstreuner@gmx.de

Wir vermitteln nur Hunde, die wir selber in Ditrau kennengelernt haben und einschätzen können. Trotzdem können die Hunde, wenn sie plötzlich in eine ganz andere Welt kommen, sich erst einmal ganz anders verhalten, als wir sie im Tierheim erlebt haben. Mit Liebe und Geduld werden sie sich jedoch zu tollen Familienhunden und Begleitern entwickeln. Sollten wir da Bedenken haben, werden wir die Hunde nicht zur Vermittlung frei geben. Wir möchten, daß Menschen und Hunde gemeinsam glücklich werden.

Wir arbeiten mit Erlaubnis der zuständigen Veterinärbehörde nach §11 Abs.1 Nr. 5 TierschG und lassen die Hunde von Rumänien durch Fahrunternehmen, die mit Traces fahren, nach Deutschland bringen.

 

25. März 2018

Der Reisebericht Ditrau Februar 2018 ist jetzt online

Vom 21. - 24 Februar 2018 waren wir wieder zu viert in Ditrau

und haben uns fast alle Hunde angesehen und viel fotografiert. Themen:
- Der Welpen- und Quarantänebereich ist noch vor dem strengen Winter im Wesentlichen fertig geworden.
- unsere Welpen und Junghunde haben die Kälteperiode bestens überstanden
- an zwei Tagen sind 41 Hunde von unserem fantastischen Tierarzt Lehel Széekly kastriert worden.
- der Bau neuer Hundehütten hat begonnen

Vier Tage vollgepackt mit Arbeit, teilweise bei eisiger Kälte und Schnee im Freien oder in der gut geheizten Praxis sowie nächtliche Überraschungen mit Schneewehen, möchten wir euch in einem kleinen Fotobericht vorstellen.

 

ostern

 


Ein neues Jahr hat begonnen

Das war 2017:
die "großen" Ereignisse:
- Bau der Welpenzwinger/Quarantäne
- erfolgreiche öffentliche Kastrationsaktion
- und die Aktion "Wintervorrat"- palettenweise Futter für Ditrau
genauso wichtig:
- die täglichen "Gespräche" mit euch auf facebook oder die vielen aufmunternden E-Mails, 
- Eure Unterstützung unsere Aktionen und Projekte, -
- Eure unendliche Geduld, wenn mal wieder nichts klappt oder alles "rumänisch" lange dauert, 
- viele neue Freundschaften und einige Änderungen im Verein.

Das soll 2018 werden:

- weitere bauliche Verbesserungen an den Zwingern und im Freilaufbereich.
- noch mehr tolle Freundschaften, neue Menschen, die im Verein aktiv mitmachen,
- mehr Patenschaften für die Hunde, 
- nette Menschen, die sich in einen Karpatenstreuner verlieben und adoptieren
- Kastrationen unserer Hunde
- Öffentliche Kastrationsaktionen auch für Besitzerhunde im Sommer 2018


Wir haben in den vergangenen Jahren mit Eurer wunderbaren Hilfe eine Grundlage und die dazu gehörende Infrastruktur schaffen können, um uns jetzt ganz auf die Rettung weiterer Hunde und die Vermeidung von Tierelend konzentrieren zu können im Tierschutzzentrum Ditrau in Kooperation mit GATE

Wir danken euch von ganzem  

 

17. November 2017
mauern

 

Inzwischen sind die Welpenzwinger wieder ein Stück gewachsen. Es geht leider sehr langsam voran, aber wir hoffen, dass alles rechtzeitig vor Wintereinbruch fertig wird, damit in diesem Winter kein Welpe oder Junghund mehr frieren muss.
weiterlesen im Bautagebuch 2017 ...

 



Aktion WINTERVORRAT - für unser Tierschutzzentrum Ditrau - GATE of Life

wintervorratDer Winter ist die härteste Zeit für die Hunde und die Menschen in Rumänien. Deshalb haben wir jetzt was ganz Großes vor: Ein 20-Tonnen LKW wird sich Mitte Dezember auf die Reise machen mit rund 30 Paletten an Bord. Natürlich würden wir das nie alleine schaffen! Es ist eine Gemeinschaftsaktion mehrerer in Rumänien arbeitender Tierschutzvereine. Jetzt brauchen wir IHRE / EURE HILFE, einen Teil dieser Paletten zu befüllen.
Bitte weiterlesen ....



24. August 2017

Der Reisebericht mit Kastrationsaktion vom Juli ist online.

10 Tage voller Ereignisse. Wir konnten viel erreichen, nur leider haben wir Geldsorgen in Bezug auf den Weiterbau der Welpenzwinger und der Quarantänestation. Alles ist leider teurer als angedacht. Bautagebuch 2017


6. November 2016

Unsere neue Zwingeranlage wurden gestern von den Karpatenstreunern in Besitz genommen!
Ein riesengroßes Dankeschön an Alle, die mitgeholfen und gespendet haben, um diesen Tarum zu verwirklichen!

umzugen

 

20. Oktober 2016

We proudly present: Video-Rundgang durch die neue Zwingeranlage auf Youtube

zwingeranlage

 

Besuchen Sie uns auch auf facebook

^nach oben

< zurück


© Initiative KarpatenStreuner, 2018. Impressum    Datenschutzerklärung
Alle Texte, Fotos und Videos sind durch Copyright geschützt!
Kopieren, Vervielfältigen und Weiterverwenden (auch auszugsweise) ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht erlaubt.